Home

Ein typischer Vertreter dieses Namens

Otto von 28.01.1908 in Scharenstetten bis 28.01.1977 in Ulm/Donau

In der Schule ging es ihm nicht schlecht, denn er war nicht dumm.
Seine Schulkameraden erzählten bei seiner Beerdigung, daß er die Rechenaufgabe
zur gleichen Zeit fertig hatte, wie der Lehrer den Tafelanschrieb.
Deshalb sollte er nach dem Willen des Pfarrers auch Lehrer werden.
Armer Leute Kind mußte damals aber die Gemeinde die Ausbildung bezahlen und
diese lehnte des Pfarrers Ersuchen kurzweg ab.

Ce la vie.